Allgemein, Top-Themen
Schreibe einen Kommentar

Digital ist in – hoch lebe die analoge Welt

Digitalisierung hat in den letzten drei Monaten eine völlig neue Bedeutung erlangt. Ganze Firmenbelegschaften werden mit dem Laptop ins Homeoffice geschickt. Die Umstellung im Bereich des Coachings und der Beratung war ein enormer Kraftakt. Was noch vor einiger Zeit unmöglich schien, ist in kurzer Zeit Realität geworden. Aber ist das tatsächlich so einfach?

Qualitätssicherung, Prozessteuerung und Einhaltung von Hygienerichtlinien sind aktueller denn je. Plötzlich schießen Online-Angebote wie Pilze aus dem Boden. Konferenzen, Teammeetings und Pflichtweiterbildungen müssen sich in kundenfreundliche Angebote verwandeln – E-Learning mit Spaß im besten Fall.

Allerdings bedeutet dies auch, den Wissensstand aller Mitarbeitenden unter die Lupe zu nehmen und auf dem Laufenden zu halten. Eine Investition die Zeit, Geld und Ideen erfordert und strukturelle Veränderungen notwendig macht.

Wo ohnehin Personalmangel herrscht – wie z.B. in der Pflege – sind Lösungen dringend gefragt.

Skillme ist eine Antwort und macht möglich, Bildung unkompliziert und spielerisch zu gestalten, die Lernumgebung auf die Bedürfnisse der Person zuzuschneiden und jederzeit möglich zu machen. Neben einer möglichen Sprachauswahl bereichern Bilder und Videos und können durch individuelle Fragestellungen ergänzt werden. 

Berufliche Bildung muss einfach,

–              unkompliziert und in den Alltag implementierbar
–              nachhaltig und wirksam
–              transparent und individuell anpassbar
–              flexibel und überall und jederzeit verfügbar
–              unkompliziert und DSGVO konform sein.

Dieses spezielle Tool ist für Weiterbildung in jeder denkbaren Richtung geeignet – in der Pflege, der Lebensmittelindustrie, im Handwerk als Feedback- und als Bewertungstool…
Wissen wird damit barrierefrei und individuell gestaltbar.

Für ein Mitgliedsunternehmen des UV BB im Bereich Pflegeunternehmen stellen wir die Software einschließlich Betreuung für ein Jahr kostenfrei zur Verfügung.

Sie wollen mehr darüber erfahren?

www.Skillme.de 

Durch geförderte Prozessberatung werden Strukturen geschaffen, die den Bedarf ermitteln und die Umsetzung möglich machen. Nähere Infos entnehmen Sie gern der Übersicht.

https://www.jobcoaching-jetzt.de/foerderprogramme/

Ines Dietrich

Vorstandsmitglied im Unternehmerverband

www.jobcoaching-jetzt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.