Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Brandenburger beim Ostdeutschen Energieforum

Leipzig | der UVBB war mit Präsident Dr. Burkhardt Greiff, unseren beiden Lausitz-Vertretern, Reinhard Schulze und Horst Böschow, sowie mit  Andrea Vey und Michael Schulze beim Ostdeutschen Energieforum am 21. und 22. August in Leipzig vertreten. Geschäftsführer Steffen Heller moderierte das gut besuchte Forum "Neue Finanzierungsinstrumente für die Energiewende".
Als Erfolg – auch für das beständige Argumentation des UV – werteten die Brandenburger Verbandsmitglieder den Auftritt der ostdeutschen Ministerpräsidenten. Zwischen Schwerin und Dresden hat die Politik erkannt, dass ein Kohleausstieg nicht zu Lasten der Wirtschaft gehen darf. Bericht auf TV Berlin Bericht in der LVZ

https://youtu.be/5-VgqAant70

https://www.pressreader.com/germany/leipziger-volkszeitung/20180822/281530816874408

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.