Alle Artikel mit dem Schlagwort: Koalitionsspiele

Volkswirtschaftlicher Dialog am 03.11.21, Online

Volkswirtschaftlicher Dialog – Online: Unternehmer:innen auf ein Wort mit db research – der volkswirtschaftlichen Abteilung der Deutschen Bank. Kuratiert durch Adalbert Kurkowski, UV-BB Präsidiumsmitglied, bietet der UV-BB interessierten Unternehmer:innen die Möglichkeit, aus erster Hand volkswirtschaftliche Analysen und Einschätzungen vor, zur und nach der Wahl mit Experten der Deutschen Bank zu diskutieren. Thema: Metropolregion Berlin Brandenburg. Powerhouse?! Achten Sie bitte auch auf den Folgetermin: 01.12.2021 – 12 Uhr. Inflation, Rohstoffpreise, Zinsen … Szenarien und wirtschaftlicher Ausblick 2022 Während wir zunächst ein Schlaglicht auf die unmittelbaren Wahlprognosen und – ausgänge sowie dem Einfluss auf die Mittelständische Wirtschaft der Region werfen, nehmen wir anschließend unsere hiesige Metropolregion in den Fokus. Zum Jahresende möchten wir mit unserer Diskussion die Unternehmer:innen der Region bei den Planungs- und Budgetüberlegungen für das Geschäftsjahr 2022 unterstützen. Den Link zur Teilnahme an den Veranstaltungen aktualisieren wir im Veranstaltungskalender unserer Homepage sowie auf den LinkedIn und XING Seiten des UV-BB. Oder schreiben Sie eine Email an berlin@uv-bb.de und wir laden Sie persönlich ein. Gern nehmen wir auch Ihre spezifischen Fragen und Anregungen für die Diskussion …

Volkswirtschaftlicher Dialog am 06.10.21, Zoom-Meeting

Volkswirtschaftlicher Dialog im Angesicht des Ausgangs der Wahlen zum Deutschen Bundestag und zum Berliner Abgeordnetenhaus Am 1. September haben wir gemeinsam mit db research die Reihe “Volkswirtschaftlicher Dialog” gestartet. Unser Thema war “Deutschland vor der Wahl. Koalitionsspiele.” Am 6. Oktober, zur Mittagszeit, 12 bis 13 Uhr,  soll der Dialog Fortsetzung finden. Bitte merken Sie den Termin in Ihren Kalendern vor. Der Dialog findet als ZOOM Meeting statt. Mit diesem Link und wenigen Clicks finden Sie Zugang. Im Fokus steht der Ausgang der Bundestagswahl und die dann bestehenden Aussichten auf eine Regierungsbildung und deren Auswirkungen auf das wirtschaftliche Klima in Deutschland – insbesondere für den Mittelstand. Gerne nimmt Herr Adalbert Kurkowski als Moderator Fragen und Anregungen für den Austausch mit unseren Referenten und Dialogpartnern, Jochen Möbert, db research, und Christian Tertel, Leiter Firmenkunden, Marktgebiet Brandenburg, im Vorfeld entgegen. Schreiben Sie gern eine kurze Mail an: akurkowski@tabdeutschland.de. Empfehlen Sie unseren volkswirtschaftlichen Dialog gern an interessierte, befreundete Unternehmer*innen weiter. Beachten Sie dazu auch unseren Veranstaltungshinweis auf der Homepage des UV-BB. Oder folgen Sie dem UV-BB auf LINKEDIN. Zwei Clicks und Sie …

Volkswirtschaftlicher Dialog am 01.09.21, Zoom-Meeting

Gemeinsam mit unserem Verbandsmitglied Adalbert Kurkowski – The Alternative Board – möchten wir Sie zur ersten Veranstaltung der Reihe Volkswirtschaftlicher Dialog (als Zoom-Meeting) einladen. Worum es geht: Unternehmer und Unternehmerinnen aus der Region bekommen Gelegenheit zum Meinungsaustausch aus erster Hand mit db research – der volkswirtschaftlichen Abteilung der Deutschen Bank. Im ersten und zweiten Dialog konzentrieren wir uns auf den möglichen und tatsächlichen Ausgang der Bundestagswahl und diskutieren mögliche wirtschaftliche Konsequenzen der Regierungsbildung. Unser Thema für den 01. September 2021 lautet somit: Deutschland vor der Wahl – Koalitionsspiele. Impuls von und Dialog mit Jochen Möbert, Analyst Makroökonomie, Themen: Außenhandel / Zahlungsbilanz, Immobilien, Finanzmärkte. Für Zoom-Meeting registrieren: https://us06web.zoom.us/j/85762090871?pwd=OTRaVSttY3kyc0EwWmI0VGdpZjFjZz09 Die Veranstaltung wird moderiert durch Adalbert Kurkowski.   Achten Sie bitte auch auf die Folgetermine: 06.10. 2021 – 12 Uhr. Deutschland nach der Wahl. Was nun? 03.11.2021 – 12 Uhr. Metropolregion Berlin Brandenburg. Powerhouse?! 01.12.2021 – 12 Uhr. Inflation, Rohstoffpreise, Zinsen … Szenarien und wirtschaftlicher Ausblick 2022 Foto: pixabay

Volkswirtschaftlicher Dialog – Online: Unternehmer:innen auf ein Wort mit db research – der volkswirtschaftlichen Abteilung der Deutschen Bank.

Kuratiert durch Adalbert Kurkowski, UV-BB Präsidiumsmitglied, bietet der UV-BB interessierten Unternehmer:innen die Möglichkeit, aus erster Hand volkswirtschaftliche Analysen und Einschätzungen vor, zur und nach der Wahl mit Experten der Deutschen Bank zu diskutieren. Notieren Sie sich folgende Termine: 01.09.2021 – 12 Uhr. Deutschland vor der Wahl. Koalitionsspiele 06.10. 2021 – 12 Uhr. Deutschland nach der Wahl. Was nun? 03.11.2021 – 12 Uhr. Metropolregion Berlin Brandenburg. Powerhouse?! 01.12.2021 – 12 Uhr. Inflation, Rohstoffpreise, Zinsen … Szenarien und wirtschaftlicher Ausblick 2022 Während wir zunächst ein Schlaglicht auf die unmittelbaren Wahlprognosen und – ausgänge sowie dem Einfluss auf die Mittelständische Wirtschaft der Region werfen, nehmen wir anschließend unsere hiesige Metropolregion in den Fokus. Zum Jahresende möchten wir mit unserer Diskussion die Unternehmer:innen der Region bei den Planungs- und Budgetüberlegungen für das Geschäftsjahr 2022 unterstützen. Den Link zur Teilnahme an den Veranstaltungen aktualisieren wir im Veranstaltungskalender unserer Homepage sowie auf den LinkedIn und XING Seiten des UV-BB. Oder schreiben Sie eine Email an berlin@uv-bb.de und wir laden Sie persönlich ein. Gern nehmen wir auch Ihre spezifischen Fragen und Anregungen …