Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BER BusinessClub des UV BB besucht das HELIOS Klinikum Emil von Behring

17. November 2016

Berlin| Geinsam mit dem Kliniknetzwerk „Wir für Gesundheit“ laden wir Sie recht herzlich zu unserem Arbeitgeberabend mit einem interessanten Vortrag zum Thema „Bewegung am Arbeitsplatz“ in das HELIOS Klinikum Emil von Behring ein.
17. November 2016, 18.30 Uhr
HELIOS Klinikum Emil von Behring
Hörsaal, Haus E, Erdgeschoss
Walterhöferstr. 11
14165 Berlin

Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Dr. Feske, Vizepräsident des Unternehmerverbandes Brandenburg-Berlin e.V., und Herrn Ralf Lange, Klinikgeschäftsführer des HELIOS Klinikums Emil von Behring, erwartet Sie folgender Ablauf:

  1. Vortrag von Frédéric Newnham und Jochen Busse, Newnham Training

„Sind Sie sauer – sind Sie schief!“  Unsere Anatomie folgt der Funktion im Alltag
·         Welche Konsequenzen ergeben sich aus Haltungsfehlern und was können wir dagegen tun?
·         Negative Einflüsse im Alltag auf unsere Energieleitbahnen.
·         Wie Sie innerhalb von Sekunden z.B. Schulter-Nackenverspannungen lösen können. Praxiserprobte Methoden und Übungen für den Arbeitsalltag.
Frédéric Newnham ist seit 16 Jahren examinierter Physiotherapeut und Bewegungscoach. In den letzten Jahren hat er sich intensiv mit der Funktion, Struktur und der Integration unseres faszialen Bindegewebes in der Therapie und im Training beschäftigt. Basierend auf den neuesten Kenntnissen der Wissenschaft entwickelt er einfache Trainingsmethoden für jedermann, die leicht in den Arbeitsalltag einzubinden sind. Ziel seiner Arbeit ist es, Bewegung mit der Arbeitstätigkeit zu verzahnen und damit Krankheitsstände zu senken.
Jochen Busse ist Diplom-Sportwissenschaftler für Rehabilitation und Sportphysiotherapeut mit Qualifikation Kinesiologie und Osteopathie. Er trainierte den Hochsprung-Olympiasieger Dietmar Mögenburg und die Siebenkampf-Weltmeisterin Sabine Braun. Für den SG Wattenscheid 09 arbeitete er als Reha- und Konditionstrainer beim Team von Hannes Bongartz und arbeitete u.a. mit Michael Preetz, Thorsten Fink und Uwe Neuhaus. Ab 1994 leitete Jochen Busse bis 2001 ein Rehazentrum in Essen. Er betreute Profifußballer, Tennisspieler und bereitete die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft 2003 auf die Weltmeisterschaft vor. Von 2013 bis 2015 war Jochen Busse im Resort Mark Brandenburg für den Bereich Sport- und Gesundheitsreisen verantwortlich.

  1. Diskussion und Austausch bei einem Imbiss
  2. Rundgang durch das Klinikum (optional für Interessierte)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine vorherige Anmeldung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dietmar_M%25C3%25B6genburg

https://de.wikipedia.org/wiki/Sabine_Braun

https://de.wikipedia.org/wiki/SG_Wattenscheid_09

https://de.wikipedia.org/wiki/Hannes_Bongartz

https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Preetz

https://de.wikipedia.org/wiki/Thorsten_Fink

https://de.wikipedia.org/wiki/Uwe_Neuhaus

https://de.wikipedia.org/wiki/Dietmar_M%25C3%25B6genburg

https://de.wikipedia.org/wiki/Sabine_Braun

https://de.wikipedia.org/wiki/SG_Wattenscheid_09

https://de.wikipedia.org/wiki/Hannes_Bongartz

https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Preetz

https://de.wikipedia.org/wiki/Thorsten_Fink

https://de.wikipedia.org/wiki/Uwe_Neuhaus

Details

Datum:
17. November 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.